Welpenspielgruppe


Die Welpenphase ist eine der schönsten aber auch eine der schwierigsten Ihres neuen Familienmitglieds. Es ist aber auf jeden Fall die wichtigste Phase im Leben eines Hundes. In dieser Zeit der Sozialisierung (8.-16. Woche) lernt der Welpe den Alltag zu bewältigen.

 

Die Welpenspielgruppe hilft dabei, spielend lernen die Kleinen wie man sich im Umgang mit Artgenossen richtig verhält, kommuniziert und soziale Konflikte löst. Es werden kleine Übungen der Grundkommandos (Sitz, Platz, Hier etc.) mit eingebaut. Auch lernen die Welpen neue Situationen kennen und meistern.

 

Der Vertrauens- und Bindungsaufbau zwischen Welpe und Halter ist in der Welpenspielgruppe unser Hauptaugenmerk.

Wir kontrollieren natürlich das Spiel damit kein Welpe gemobbt oder zu grob behandelt wird.

 

Die Halter lernen dabei auch, und zwar Kommunikation sowie Verhalten der Welpen zu verstehen. Wie man die Kleinen sinnvoll beschäftigt und gewünschtes Verhalten positiv verstärkt.

 

Inhalte:

• Wie biete ich Schutz                                  

• Grundlagen des Lernverhaltens 

• Wie bleibe ich spannend für meinen Hund 

• Aufbau des Rückrufsignals

• Aufbau der Leinenführigkeit                     

• Pausesignal

• Duldungs- und Vertrauensübungen                       

 

Ablauf: 

• Einzelne Übungen im Wechsel mit Freispiel

• Hilfreiche Tipps für den Alltag

• Gezielte Pausen für die Hunde

• Handouts für Zuhause

 

Übersicht


• Ziel: Sozialisierung + Bindungsaufbau

• Kurs: 5 Trainingseinheiten, Komplettkurs

• Dauer: 60 Min.

• Ort: Hundeplatz

• Termine: Kurse & Termine Sommerpause Start 7.9.19

• Anmeldung: Kontakt