Junghundegruppe


Sie haben mit Ihrem Hund erfolgreich die Welpenphase durchlebt und ein paar Grundlagen wie Sitz, Platz und Rückruf geschaffen, nun folgt die nächste Phase im Leben des Kleinen. Die des Junghundes, diese dauert vom 5. Monat bis ca. zum 1. Lebensjahr.

 

Das was Sie so schön mit Ihrem Hund erarbeitet haben ist jetzt manchmal wie weggeblasen, wenn Sie ihn rufen tut er so, als hört er Sie nicht, "Sitz" und "Platz" klingen für Ihn irgendwie fremd. Auch "bei Fuß" heißt, nur schnell weg.

Was ist passiert, eigentlich nichts Dramatisches:

 

Die Pubertät hat angefangen!

 

Der Hormonhaushalt ändert sich und Ihr Hund strotzt manchmal vor Kraft und Mut, kurze Zeit später hat er aus dem Nichts heraus Angst. Die jungen Hunde bekommen aber auch andere Fähigkeiten wie höhere Konzentrationsfähigkeit oder Ihre Nase mehr zu nutzen. Dieses fördern wir, dabei geht es in erster Linie um entspanntes Zusammenleben und nicht um sturen Grundgehorsam. Mit Hilfe von hundlicher Kommunikation, richtig eingesetzter Körpersprache und dem Wissen um seine Bedürfnisse, werden wir lernen sinnvolle Regeln im Alltag aufzustellen und ganz easy durchzusetzen. 

              

Inhalte:

• Leinenführigkeit                                   

• Rückruf 

• Wie bleibe ich spannend für meinen Hund. 

• Begrüßungssituationen

• Training der Impulskontrolle                     

• Begegnungstraining

• Sitz, Platz unter Ablenkung                       

• Abbruch von Fehlverhalten

 

Ablauf: 

• Einzelne Übungen im Wechsel mit Gruppenarbeiten

• Theorie und Praxis im angenehmen Wechsel

• Individuelle Beratung der einzelnen Teams

• Präsentation zahlreicher Ideen und Trainingstipps 

• Handouts für Zuhause

 

Übersicht


• Ziel: Bindung festigen, konzentrieren lernen

• Kurs: 10 Trainingseinheiten + kleiner Prüfung

• Dauer: jeweils 60 Min.

• Ort: Hundeplatz

• Termine: Kurse & Termine Der Kurs läuft.

• Anmeldung: Kontakt